Aktuelles

Sie sind hier


In unserer Fotogalerie finden Sie laufend neue Fotos über Projekte, Ausflüge, Veranstaltungen etc. !  


„Gemüse-Monster“ im Sprachförderkurs

Im Sprachförderkurs lernen Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache aus verschiedenen Klassen die deutsche Sprache, um sich im Schulalltag besser verständigen zu können.

Ziel ist es, sich einen gewissen Grundwortschatz anzueignen und die Kinder mit unserer Kultur vertraut zu machen.

Dazu passend wurden zum lebensnahen Wochenthema „Gesunde Ernährung“ Obst, Gemüse & Co. genauer unter die Lupe genommen.

Für einen gesunden Kräuteraufstrich wurden allerlei Zutaten, sowie Brot und Gemüse eingekauft und das Rezept gemeinsam besprochen. Danach wurde geschnitten, gehackt, gerührt und leckere „Gemüse-Monster“ gezaubert.

Zum Fürchten waren die Monster nicht, aber geschmeckt haben sie ausgezeichnet!

... mehr Fotos


Jüdischer Friedhof

Auch heuer setzte die Volksschule Bad Aussee  im Rahmen des Religionsunterrichtes mit ihrer Lehrerin Gabriele Rastl ein Zeichen der Solidarität.

In diesem Schuljahr haben es die 4.a und die LeTheWo Klasse  mit ihrer Klassenlehrerin Martina Reitz und ihrer Betreuerin Hannelore Huber übernommen, sich vor Allerheiligen  um die Pflege des jüdischen Friedhofs in Bad Aussee anzunehmen.

Da es kaum mehr Angehörige gibt, die sich um diese Gräber kümmern können, ist den Mädchen und Buben der beiden Klassen für diese Aktion sehr zu danken.

Ein Danke  an Rüdiger Fürst für seine Unterstützung. Diesem Dank schließt sich auch die israelische Kultusgemeinde Österreichs an, die sehr froh ist, dass die Volksschule diesen Friedhofsteil pflegt.

... mehr Fotos


Sr.Veronica Petri zu Besuch in Bad Aussee

Schulen für Afrika und die katholische Männerbewegung in Graz – Sei so frei – konnten 15 bzw.35 Jahre Zusammenarbeit mit Tansania feiern. Aus diesem Grund gab es für Sr. Veronica ein umfangreiches Besuchsprogramm.

Die Festabende in Bad Aussee und Hausmannsstätten boten einen würdigen Rahmen, dieses Jubiläum zu feiern.

Gabriele und Hans Martin Rastl waren mit Sr. Veronica, dem Engel aus Afrika ,wie viele sie liebevoll nennen, und ihrer Begleitung Sr.Jenipha über 2000 km unterwegs um Partnerschulen zu besuchen.

Die 84 jährige Sr.Veronica zeigte wieder einmal keine Spuren von Müdigeit, wenn es darum ging SchülerInnen und LehrerInnen vom Projekt Schulen für Afrika zu überzeugen.

So konnten in dieser Zeit der Kindergarten in Grundlsee,  die Volksschulen Bad Aussee, Grundlsee, Altaussee, Knoppen,

die private Volksschule der Ursulinen in Graz, die Adalbert Stifter Schule in Ried im Innkreis, die NMS in Bad Goisern und das Bundesschulzentrum in Bad Aussee besucht werden. Diese Einrichtungen unterstützen Schulen für Afrika schon längere Zeit mit ihren eigenen Aktivitäten, und Sr.Veonica nützte diese Gelegenheit um sich einmal persönlich bedanken zu können.

Aussserdem war Sr.Veronica bei der regionalen Fortbildung aller Religionslehrer des Bezirkes Liezen mit dabei, wo spontan wieder neue Schulen ihr Interesse an der Mitarbeit bei Schulen für Afrika bekundet haben.

Besonders berührend war der Besuch bei der großen Förderin von Schulen für Afrika, der 92 jährigen Frau Maria Eilmannsberger im Bezirksaltenheim in Rohrbach – Berg.

Damit die beiden Schwestern auch ein wenig Erholung hatten,konnten sie auf Einladung der Loser Bergbahnen, der Salzwelten Hallstatt und der Wolfgangsee Schifffahrt auch ein paar Stunden der Ruhe genießen.

Schulen für Afrika bedankt sich dafür ganz herzlich.

Daneben gab es natürlich auch Projektbesprechungen was in nächster Zeit vordringlich in Angriff genommen werden sollte. Dazu gibt es wieder Gespräche mit  der HTL in Mödling und der KMB in Graz.

Ein herzliches Asante Sana an alle, die dieses Projekt in irgendeiner Weise unterstützen.

... mehr Fotos

 


Schuljahr 2017/2018

Langlauf-Cup

Am 14. März 2018 fand der mittlerweile traditionell stattfindende Langlauf – Cup der Lebenshilfe Ennstal statt, wo wir einerseits ehemalige Schüler unserer Klasse wieder antrafen, Kontakte mit sämtlichen Institutionen pflegen konnten und einen tollen 3. Platz erreichten.

   


Vorstellgottesdienst der Erstkommunionkinder mit Fastensuppe

Am 11.März 2018 fand in der Pfarrkirche Bad Aussee der Vorstelllgottesdienst  für die Erstkommunionkinder dieses Schuljahres statt.
28 Kinder werden am 10. Mai 2018 das Fest der ersten Heiligen Kommunion feiern. Bis dorthin werden sie im Religionsunterricht und in den Tischmütterrunden darauf vorbereitet. Die Erstkommunion im Jahr 2018 steht unter dem Thema Jesus sagt: „Ich bin bei euch!“

Traditionell gab es im Anschluß an den Gottesdienst eine Fastensuppe, die von den Eltern und Fr. Waltraud Hütter und Frau Maria Preßl aus der HLW zubereitet wurde.
Mit dem Erlös werden für rund 80 Erstkommunionkinder in Vidundna (Tansania) Hühner gekauft.

... mehr Fotos

 


Rock4kids – The Beatles, 50 Jahre Nr. 1!

Am 01.03.2018 besuchte uns ein Ensemble aus Wien und rockte unsere Schule. Es wurden Hits der Beatles, The Who, Kinks, Jimi Hendricks, Black Sabbath, Chuck Berry und Elvis Presley zum Besten gegeben. Die Kinder konnten bei dieser rhythmischen, fesselnden Musik auch nicht länger auf den Stühlen sitzen bleiben und tanzen zu dieser rockigen Musik.

 


Ausflug zur Murbodenhütte

Im Rahmen der Inklusion, die an unserer Schule auch in verschiedensten Unterrichtsgegenständen gelebt wird, durfte die LeTheWo-Klasse am 28. Februar gemeinsam mit der 4a – Klasse und Frau Bed. Johanna Adler – Gassenbauer die Murbodenhütte besuchen, die Kinder wurden kulinarisch verpflegt und zu den Getränken eingeladen. Danach konnten sie ihr Können im Eisstockschießen unter Beweis stellen. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an das Team der Murbodenhütte.

 


Volksmusik mit Vinzenz und Ingeborg Härtel

Am 2.2.2018 besuchten uns Vinzenz und Ingeborg Härtel. Gemeinsam brachten sie den begeisterten Kindern Jodler, Volkstänze, Auszählreime und vieles mehr näher.

 


Gemeinsamer Schiunterricht am Loser

In der Zeit vom 23.1. bis zum 26.1.2018 absolvierten die 1A Klasse, die 1B Klasse und die 2A Klasse einen gemeinsamen geblockten Schiunterricht am Loser in Altaussee. Zum Abschluss der sportlichen Woche gab es ein Schirennen, bei dem jedes Kind eine Medaille gewann. Außerdem wurden die Kinder von der Schischule Loitzl auf Pommes eingeladen. Vielen Dank an die Schischulen Haim und Loitzl!

 


Mmm, wie das duftet

So ganz nach dem Motto - Düfte sind rezeptfrei, tausendfach von Mutter Natur angeboten" - entdeckten wir unter der Anleitung von Dr. Carolina Klade in der Adventzeit die eine oder andere Kostbarkeit...

In Form verschiedener Aufgaben hat sie rasch unser Interesse an den Heilkräutern  geweckt, zum einen, weil sie einzigartig duften, und zum anderen, weil sie wertvolle Helfer bei Krankheiten sind.

Bevor wir unsere „Supernasen" in kleine Döschen stecken durften, um den Inhalt zu "erriechen", sammelten wir Geruchseigenschaften. Anschließend verklanglichten wir diese, war sehr spannend! Der aufregendste Moment war aber wohl die Herstellung zweier Klassendüfte: der eine fruchtig wie ein Winterpunsch, der andere heilsam wie ein Spaziergang durch den Winterwald.

Abschließend lernten wir noch - passend zu den Raunächten - die Sage der Frau Percht kennen.

... mehr Fotos

 


Weltspartag

Am Weltspartag zu Besuch auf der Volksbank in Bad Aussee. Die Kinder durften den Tresorraum besichtigen, ihre Sparbüchsen entleeren, einen Rundgang durch die Bank machen und wurden ins Erzherzog Johann auf eine kleine Jause eingeladen.

Vielen Dank für den spannenden Vormittag und die gute Jause!

 


Till Eulenspiegel bei den Schildbürgern

Am 20.10.2017 besuchte uns Sebastian Rastl mit seinem Team. Das Quintett brachte uns die Geschichten von Till bei den Schildbürgern als Theater näher. Außerdem wurden die Geschichten musikalisch untermalt.

 


Ausflug der LeTheWo-Klasse

Von 16. bis 17. Oktober 2017 fanden Projekttage der LeTheWo - Klasse im Bundesland Oberösterreich statt.

Unter anderem besuchten wir das Evolutionsmuseum Schmieding, das eines der Highlights des Schulausfluges darstellte, den Zoo und den Aquazoo Schmieding, wo wir einiges über verschiedenste Wildtiere erfahren durften. Abkühlung gab es dann noch in der Therme Bad Schallerbach.

Auch lebenspraktische Übungen, wie zum Beispiel das Zurechtfinden in einer anderen Umgebung wurden geübt.


Buchstabentag

In der ersten Klasse werden viele verschiedene Buchstaben gelernt. Am Buchstabentag erarbeiten die Kinder mit viel Fleiß und unzähligen Materialien in verschiedenen Stationen die richtige Schreibweise der Buchstaben.

 


Aktion "Sicherer Schulweg"

Im Zuge der Aktion "Sicherer Schulweg" besuchte uns Inspektor Milkowitz von der Polizeistation Bad Aussee. Gemeinsam wurde das sichere Überqueren der Straße geübt. Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Vormittag.