Informationen zur Gemeinderatswahl am 28. Juni 2020

Sie sind hier

Fortführung des Wahlverfahrens der Wahlen in den Gemeinderat

Die Steiermärkische Landesregierung hat in ihrer Sitzung am Donnerstag, 14.5.2020, die Verordnung über die Fortführung des Wahlverfahrens der Wahlen in den Gemeinderat 2020 beschlossen. Als Ersatz für den Wahltag wurde Sonntag, der 28. Juni 2020 festgelegt.
Wahlzeit: 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Wahlberechtigt: sind alle Personen, die am 22.3.2020 das 16. Lebensjahr vollendet haben und am Stichtag (6.1.2020) die österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union besitzen, vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind und in der Gemeinde den Hauptwohnsitz haben.

Sprengel I    Markt Kur- und Congresshaus Bad Aussee
Sprengel II   Obertressen Kur- und Congresshaus Bad Aussee
Sprengel III   Reitern FF Depot Reitern
Sprengel IV  Anger Musikheim Straßen
Sprengel V   Unterkainisch Stadionstüberl
Sprengel VI  Gallhof Volksschule Bad Aussee

 

Im Wahllokal wird empfohlen:

  • Ein Meter Abstand zu anderen Personen
  • Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz
  • Nehmen Sie wenn möglich Ihr eigenes Schreibgerät mit

 

Nutzen Sie die Briefwahl:

Sie können Ihre Wahlkarte

* online (www.wahlkartenantrag.at) (bis 24.06.2020)

* persönlich (bis 26.06.2020, 12.00 Uhr im Meldeamt)

* per Mail - bitte eine Kopie eines Lichtbildausweises mitschicken - (bis 24.06.2020)

beantragen.

Eine telefonische Beantragung ist NICHT möglich.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihre Wahlkarte am Wahltag (28.06.2020), spätestens um 12.00 Uhr bei der Gemeindewahlbehörde Bad Aussee eingelangt sein muss.
Alle bis jetzt ausgestellten Wahlkarten behalten Ihre Gültigkeit.

 

Besondere Wahlbehörde („Fliegende“):

Für bettlägrige und gehbehinderte Wähler gibt es die Möglichkeit, die „Fliegende Wahlbehörde“ in Anspruch zu nehmen. Die Beantragung ist gleich wie bei der Briefwahl.

 

Kundmachung Wahlfortsetzung