Sprachförderung

Sie sind hier

„Gemüse-Monster“ im Sprachförderkurs

Im Sprachförderkurs lernen Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache aus verschiedenen Klassen die deutsche Sprache, um sich im Schulalltag besser verständigen zu können.

Ziel ist es, sich einen gewissen Grundwortschatz anzueignen und die Kinder mit unserer Kultur vertraut zu machen.

Dazu passend wurden zum lebensnahen Wochenthema „Gesunde Ernährung“ Obst, Gemüse & Co. genauer unter die Lupe genommen.

Für einen gesunden Kräuteraufstrich wurden allerlei Zutaten, sowie Brot und Gemüse eingekauft und das Rezept gemeinsam besprochen. Danach wurde geschnitten, gehackt, gerührt und leckere „Gemüse-Monster“ gezaubert.

Zum Fürchten waren die Monster nicht, aber geschmeckt haben sie ausgezeichnet!