Erfolgreiches Konkurrenzeisschießen 2024

Veröffentlichungsdatum23.01.2024Lesedauer1 MinuteKategorienVereine & Schulen
Die Siegermannschaft

Siegermoarschaft Feyrer: Moar Gerhard Pürcher, Hengauf Jürgen Voith, Florian Marl, Otto Marl, Thomas Moser, Olvier Oberfrank, Andreas Pürcher, Christian Pürcher, Georg Rastl, Sinan Rijal, Hemuth Wasner, Andreas Zeh, Kilian Schnepfleitner, Andreas Egger, Martin Marl und August Ewiß mit Bürgermeister Franz Frosch

Das traditionelle Ausseer Konkurrenzeisschießen wurde heuer bei perfekten Witterungs- und Eisbahnverhältnissen am Sonntag, 21. Jänner 2024, ausgetragen. 

Nach Auslosung der Bahnen und dem gemeinsamen Marsch durch das Ortszentrum fanden die Erstrundenbegegnungen auf der Feyrerbahn und auf den Eisbahnen in Sarstein, Obertressen und Straßen statt. Im Finale auf der Hauserbahn trafen die Hauserschützen auf die Feyrerschützen. Spannend und knapp entschieden die Feyrerschützen mit Moar Gerhard Pürcher und Hengauf Jürgen Voith das 148. Ausseer Konkurrenzeisschießen für sich. 

Wie gewohnt fand die Siegerehrung im Beisein von Bürgermeister Franz Frosch in der Ausseer Stube statt. Obmann Günther Köberl bedankte sich nach einer Gedenkminute bei den Eisbahnmachern für die perfekten Eisbahnen, bei Wirt Gerald Hüttl, bei der Musik unter Günter Seebacher, bei der Stadtgemeinde Bad Aussee und bei den anwesenden Eisschützinnen und Eisschützen für ihren Einsatz.